FAQ

Livestream

Welche Systemvoraussetzungen gibt es?

Zur Teilnahme am virtuellen Kongress und für den Zugriff auf die Webinhalte benötigen Sie ein internetfähiges Endgerät mit einem Browser und Lautsprecher. Grundlegend werden alle gängigen Betriebssysteme, Browser (z. B. Firefox, Chrome oder Edge) sowie Mobilgeräte unterstützt. Bitte achten Sie darauf, dass die jeweils aktuellsten Versionen von Betriebssystemen und Browsern installiert sind. Die Internetgeschwindigkeit im Download sollte mindestens 5 Mbit/s betragen, was i. d. R. mit den allermeisten WLAN-Verbindungen gewährleistet sein sollte. In öffentlichen WLAN-Netzwerken (z. B. im ICE) kann die Internetgeschwindigkeit ggfs. nicht ausreichend sein. Für einige Funktionen, wie z. B. interaktive Diskussionen, wird außerdem empfohlen, ein Mikrofon und eine Webcam zur Verfügung zu haben.

Sind die Inhalte nach dem Kongress online (on demand) verfügbar?

Eine Auswahl der Inhalte ist spätestens 2 Wochen nach Kongressende online, auf dieser Plattform, verfügbar. Der Zugang funktioniert über die gleichen Zugangsdaten, die Sie für den Livestream erhalten haben.

Wo finde ich meine Zugangsdaten, um mich auf der virtuellen Plattform einzuloggen?

Die Zugangsdaten, bestehend aus einem Benutzernamen und einem Passwort, wurden Ihnen kurz vor dem Kongress per E-Mail zugesendet.

Kann ich im Livestream Fragen stellen?

Sie können innerhalb des Livestreams Ihre Fragen an den Vortragenden stellen. Geben Sie dazu einfach Ihre Frage im Q&A-Bereich unter dem Videofenster ein. Der/die Vortragende oder Vorsitzende entscheidet dann, welche Fragen beantwortet werden.

Wo finde ich die Kongressevaluierung?

Ihre Meinung ist uns wichtig! Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich kurz Zeit nehmen, um uns anhand der Evaluierung Ihr Feedback mitzuteilen. Die Kongressevaluierung finden Sie oben im Menü.

Wie erhalte ich CME-Punkte?

Ihre CME-Punkte erhalten Sie in Abhängigkeit der von Ihnen besuchten Sitzungen und der durch Tracking erfassten Zeit. Ein entsprechendes Zertifikat erhalten Sie im Anschluss des Kongresses per E-Mail. Gerne reichen wir Ihre CME-Punkte direkt bei der Landesärztekammer ein. Einfach neben dem Video die EFN (Einheitliche Fortbildungsnummer) an jedem Kongresstag einmal korrekt eingeben und absenden (EFN beginnt mit 8027 und besteht aus 15 Ziffern).

Wo und wann startet der Livestream?

Die aktuellen Livestreams finden Sie stets unter der Seite Livestream. Bitte berücksichtigen Sie, dass nicht alle Sitzungen im Livestream übertragen werden. Einen Einblick über alle Programminhalte erhalten Sie unter Programm. Hier sind Livestream-Sitzungen durch den Hinweis „AUCH IM LIVESTREAM“ markiert.

Kann ich den Livestream zwischendurch pausieren oder diesen später (weiter-) schauen?

Der Livestream kann nicht pausiert werden, da die Sitzungen und Vorträge alle live gehalten werden. Sie können aber eine Auswahl der Sitzungen im Anschluss als on demand-Video anschauen.

Erhalte ich als Teilnehmer aus Österreich/aus der Schweiz auch ein Zertifikat?

Ja. Eine Teilnahmebescheinigung erhalten Sie via E-Mail. Bitte nutzen Sie das Zertifikat, um dieses bei der zuständigen Ärztekammer einzureichen.

Wie viele CME Punkte gibt es für die Online-Teilnahme?

Die LÄK Bremen hat die Veranstaltung pro Tag mit 6 Fortbildungspunkten der Kategorie B zertifiziert. Die Registrierungsstelle beruflich Pflegender (RbP GmbH) in Berlin zertifiziert den Kongress 2022 mit insgesamt 14 Fortbildungspunkten.

Anmeldung

Ab wann kann ich mich beim DGP Kongress 2022 anmelden?

Die Anmeldung für den DGP Kongress 2022 ist bereits geöffnet. Hier geht es zur Online-Anmeldung.

Wie melde ich mich für den DPP Kongress 2022 an?

Bitte nutzen Sie unser Onlineformular zur Anmeldung.

Ist die Registrierung für den Online Kongress kostenpflichtig?

Ja, die Registrierung für den digitalen DGP Kongress 2022 ist kostenpflichtig.

Welche Ticketoptionen gibt es?

Um größtmögliche Flexibilität zu garantieren, können Sie sich in diesem Jahr zwischen verschiedenen Ticket-Optionen entscheiden. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Welche Zahlungsmöglichkeiten habe ich?

Wir bieten Ihnen Lastschriftverfahren und Kreditkarte (VISA, MasterCard) an.

Zahlungsziel ihrer Buchung

Zahlungen per Kreditkarte sowie Lastschriftverfahren werden sofort abgebucht. Weitere Informationen finden Sie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Es gelten die AGB der wikonect GmbH.

Zahlungs- und Stornierungsbedingungen

Die Zahlung der Teilnahmegebühren wird mit dem Abschluss der Anmeldung und der damit verbindlichen Buchung fällig und muss spätestens 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung/des Livestreams erfolgt sein. Als Zahlungsmittel stehen die Zahlung per Kreditkarte (Visa und Mastercard), die Teilnahme am SEPA-Lastschriftverfahren und Vorkasse per Banküberweisung zur Verfügung. Rechnungen werden nur zu Händen der Teilnehmer/-innen verschickt und mit deren Rechnungsanschrift laut Anmeldung versehen und vorzugsweise per E-Mail versendet. Wir bitten um gebührenfreie Begleichung der Rechnungsbeträge erst nach Erhalt der Rechnung und unter Angabe Ihres Namens und der Rechnungsnummer. Hierbei anfallende Bank- und/oder Überweisungsgebühren sind von den Teilnehmenden selbst zu tragen.

Nachweise für eine ermäßigte Teilnahmegebühr sind erforderlich und müssen bis sieben Tage vor Veranstaltungsbeginn übermittelt werden. Nach Ablauf der Frist erfolgt eine automatische Nachberechnung der zuvor gewährten Ermäßigung. Sollten Änderungen in der Registrierung erforderlich sein, wenden Sie sich bitte per Post, Fax oder E-Mail an die wikonect GmbH. Beachten Sie hierbei, dass für Rechnungskorrekturen eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 10,– berechnet wird. Die Anmeldung ist personengebunden und nicht übertragbar. Im Falle von Stornierungen bis zum 03. Juni 2022 wird eine Stornierungsgebühr in Höhe von € 35,– erhoben. Bei Stornierungen nach diesem Termin erfolgt keine Rückerstattung der Teilnahmegebühr, es kann aber ein Ersatzteilnehmer/-in benannt werden. Die volle Teilnahmegebühr ist auch zu zahlen, wenn angemeldete Teilnehmende nicht zur Veranstaltung erscheinen/den Livestream nicht abrufen. Stornierungen sind schriftlich an die wikonect GmbH zu richten.

Für Umbuchungen jeglicher Art (Wechsel von Dauerkarte zu Tageskarte, von Präsenzveranstaltung zu Livestream und umgekehrt etc.) wird eine Umbuchungsgebühr in Höhe von € 35,– erhoben. Liegt die neue zu zahlende Gebühr über der zuvor gebuchten Gebühr, erfolgt eine Nachberechnung und es wird keine Umbuchungsgebühr erhoben. Liegt die neue zu zahlende Gebühr unter der zuvor gebuchten Gebühr, erfolgt die Rückerstattung abzüglich der Umbuchungsgebühr. Eine Umbuchung auf eine Präsenzveranstaltung ist grundsätzlich nur möglich, wenn freie Plätze zur Verfügung stehen.

Kann aufgrund Höherer Gewalt (wie etwa der Covid-19-Pandemie) die gebuchte Präsenzveranstaltung nicht besucht werden oder kann diese nicht stattfinden, erfolgt eine Umbuchung – sofern gewünscht – auf den korrespondierenden Livestream kostenfrei. Etwaige Differenzen der Teilnahmegebühren werden zurückerstattet.

Alle Preise sind inkl. anfallender Mehrwertsteuer ausgewiesen.

Wie kann ich meine Anmeldung stornieren?

Die Stornierung einer bestätigten Anmeldung hat schriftlich zu erfolgen. Wird eine bestätigte Anmeldung storniert, können evtl. Stornierungsgebühren anfallen. Die Stornierungsbedingungen sind in der Online-Anmeldemaske als Download hinterlegt. Bitte schicken Sie Ihre Stornierung an: palliativkongress@wikonect.de

Programm

Wann erhalte ich Informationen zum Programm?

Um Ihnen größtmögliche Aktualität zu garantieren, arbeiten wir gemeinsam mit unseren Referent*innen an zahlreichen aktuellen Programm-Highlights, das Programm passen wir fortlaufend an relevante Entwicklungen an. Hier finden Sie alle Informationen zum wissenschaftlichen Programm.

DGP Online Kongress

Findet der Online-DGP-Kongress zur selben Zeit statt, wie die Präsenzveranstaltung in Bremen?

Ja, die Plenarsitzungen sowie ausgewählte Parallelsitzungen des DGP-Kongress 2022 finden analog der Präsenzveranstaltung vom 28.9. – 1-10.2022 statt.

Bitte beachten Sie, dass einige Workshops ausschließlich online oder ausschließlich präsent angeboten werden.

Was brauche ich, um am digitalen DGP Kongress 2022 teilzunehmen?

Um am digitalen DGP Kongress 2022 teilzunehmen, benötigen Sie eine gute und stabile Internetverbindung, Ihren Computer/Laptop, Tablet oder Mobiltelefon sowie integrierte Lautsprecher oder Kopfhörer

Stellen Sie in jedem Fall sicher, dass Sie die aktuellste Version Ihres Internetbrowsers verwenden.

Außerdem müssen Sie für den Kongress angemeldet sein.

Sind alle Sitzungen online verfügbar?

Nein, die Plenarsitzungen sowie ausgewählte Parallelsitzungen des DGP-Kongresses 2022 finden analog der Präsenzveranstaltung auch online statt.

Bitte beachten Sie, dass einige Workshops ausschließlich online oder ausschließlich präsent angeboten werden.

Sind die Sitzungen interaktiv? Gibt es einen Q&A-Part?

Alle Sitzungen finden live statt. Sie können während der Vorträge Fragen per Chat stellen.

Die Vorsitzenden bringen Ihre Fragen aus dem Chat in die Sitzung ein.

Werden die online stattfindenden Sitzungen aufgezeichnet und on Demand zur Verfügung stehen?

Ja, ein Großteil der Online-Sessions werden aufgezeichnet und anschließend online zur Verfügung gestellt. Voraussetzung ist hier natürlich die Einwilligung unserer Referierenden. Bitte beachten Sie, dass es für die on demand Beiträge keine Fortbildungspunkte gibt.

Kann ich auch beim digitalen DGP Kongress 2022 Fortbildungspunkte sammeln?

Ja, auch für den digitalen DGP Kongress 2022 wird die Zertifizierung bei der Landesärztekammer beantragt.

Wie auch bei einer Präsenzveranstaltung erfolgt die Meldung der Fortbildungspunkte an die Ärztekammer im Nachgang des Kongresses elektronisch über wikonect.

Bitte beachten Sie, dass es für die on demand Beiträge keine Fortbildungspunkte gibt.

Ich brauche technischen Support. Wer ist mein Ansprechpartner?

Ab dem 28. September 2022 bieten wir Ihnen einen Support-Chat für technische Fragen an. Sollten Sie bereits jetzt technische Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die Agentur wikonect GmbH, palliativkongress@wikonect.de

Wird es eine digitale Industrieausstellung geben?

Eine virtuelle Präsenz unserer Industriepartner im Rahmen der Live-Übertragung wird möglich sein.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Nadine Hütt (Sponsoring & Exhibition)
T +49 611 204809 249
E-Mail: nadine.huett@wikonect.de

Abstracts

Wann startet die Abstract-Einreichung und wann ist die Deadline für die Einreichung?

Die Abstract-Einreichung wurde am 4. März 2022 geschlossen. 

Alle Informationen rund um die Abstracts beim DGP 2022 finden Sie auf der Website unter: Abstracts.

 

Muss ich mich als Abstractpräsentator/-in für den Kongress registrieren?

Die Präsentation Ihres Abstracts als Poster oder freier Vortrag sind für die Präsenzveranstaltung geplant. Bitte melden Sie sich selbständig für den Kongress in Bremen an.

Mein Abstract wurde für den DGP Kongress als Poster angenommen - was muss ich tun?

Die Poster werden vor Ort im Rahmen eines Kurzvortrags präsentiert. Bitte laden Sie Ihr Poster und den voraufgezeichneten Kurzvortrag bis zum 12. September 2022 unter folgendem Link hoch: https://dgp2022.de/poster-upload/

Technische Hinweise:

  • Das Poster umfasst ein einseitiges PDF-Dokument im Format 16:9 (Querformat). Dieses wird vor Ort auf 55-Zoll-Bildschirmen gezeigt und auf der virtuellen Plattform veröffentlicht. Auf der virtuellen Plattform lässt sich das Poster als PDF öffnen und somit auch vergrößern. Wir empfehlen eine ungefähre Mindestschriftgröße von 18 Pkt.
  • Die Präsentation des Posters umfasst 3 Minuten Redezeit und anschließend 3 Minuten Diskussionszeit mit den Teilnehmenden. Der Kurzvortrag wird als voraufgezeichnete Präsentation gezeigt. Bitte erstellen Sie hierfür einen Vortrag in PowerPoint inkl. Audioaufnahme. Als Layout kann 4:3 oder 16:9 gewählt werden. Eine Anleitung zur Voraufzeichnung (Pre-recording) finden Sie hier. Die Diskussion findet dann vor Ort live statt.

Mein Abstract wurde als freier Vortrag für den DGP Kongress angenommen – was muss ich tun?

Bitte beachten Sie bei der Erstellung Ihrer Präsentation die technischen Hinweise, die Sie im Punkt „Referierende & Vorsitzende“ finden.

Ich kann selber nicht vor Ort sein, um mein Abstract zu präsentieren. Darf ein Kollege / eine Kollegin dies für mich übernehmen?

Sollten Sie selbst nicht an dem Kongress teilnehmen können, dürfen Sie gerne einen Ersatz benennen. Bitte teilen Sie das der Kongressagentur für die weitere Planung mit. Bitte berücksichtigen Sie, dass sich die stellvertretende Person für den Kongress registrieren muss.

Referierende & Vorsitzende

Muss ich mich für den Kongress registrieren?

Als Referierende und/oder Vorsitzende sind Sie automatisch für den Kongress registriert.

Zur Buchung weiterer Workshops oder der Abendveranstaltung wenden Sie sich bitte an die Kongressagentur: palliativkongress@wikonect.de, Tel.: 0611 / 204809-279.

Ich habe Fragen zu meiner Hotel- oder Reisebuchung.

Informationen zu verfügbaren Hotels und die Buchungsoption finden Sie unter https://dgp2022.de/hotels/. Gerne sind wir Ihnen bei der Suche behilflich.

Für Rückfragen zu den Reisebuchungen oder Reisekostenregularien wenden Sie sich bitte direkt an die DGP.

Auf welche technischen Hinweise sollte ich für meine Präsentation achten?

Präsentationen können NUR in der zentralen Medienannahme im Foyer direkt rechts hinter dem Haupteingang des CCB abgegeben werden. In der zentralen Medienannahme stehen Notebooks zur Verfügung, um dort Präsentationen zu prüfen, zu bearbeiten und abzugeben.

Die Präsentation im Vortragssaal erfolgt automatisiert über einen Laptop mit der gleichen Konfiguration, Software- und Hardware-Ausstattung wie in der zentralen Medienannahme.

Es ist leider nicht möglich, eigene Notebooks für die Präsentation im Saal zu nutzen. Die Präsentation via Overhead-Projektor oder 35-mm-Dias ist ebenfalls nicht möglich.

Wir bitten Sie, Ihre Präsentation mindestens zwei Stunden vor Sitzungsbeginn in der Medienannahme abzugeben. Die folgenden Medien werden entgegengenommen:

 USB-Memory Sticks oder Festplatten. Weiter steht für kleinere Dateimengen vor Ort ein Upload, bzw. das Zusenden per Email zur Verfügung.

Ein Upload im Vorfeld des Kongresses ist nicht vorgesehen.

Das bevorzugte Dateiformat ist *.pptx (PowerPoint 2010 oder höher) – *.ppt (PowerPoint bis 2007) und *.key (MacIntosh Keynote) werden von unseren Technikern umformatiert.

Andere Formate wie Word, Pdf oder Prezi sind nur sehr eingeschränkt möglich. Suchen Sie für genaue Rücksprachen bitte frühzeitig unsere Medienannahme auf.

Auf welche technischen Hinweise sind bei einer Präsentation im Livestream zu achten?

Grundlegend unterscheidet sich Ihre Präsentation im Livestream nicht von einer Präsentation auf einer Präsenzveranstaltung. Ihre Präsentation wird nach wie vor auf das Präsentationsystem überspielt und Sie können diese vom Rednerpult aus steuern.

Zusätzlich zu beachten:

  • Sie können keinen herkömmlichen Laserpointer benutzen, da sonst die Zuschauer im Livestream nicht sehen, wohin Sie zeigen. Sie steuern Ihre Präsentation über eine Computermaus zum Klicken und Zeigen oder über einen virtuellen Laserpointer, der den Punkt zum Zeigen direkt in Ihre Präsentation einfugt
  • Sprechen Sie gerade in das Mikrofon am Rednerpult. Sie brauchen sich nicht zur Leinwand umdrehen. Der Zeiger erscheint auf allen Monitoren gleichzeitig. Sie können Ihre Präsentation über den Monitor auf oder vor dem Rednerpult steuern.
  • Wir möchten Sie bitten, wenn möglich keine kontrastreich kleinkarierten oder längsgestreiften Kleidungsstucke zu tragen. Abhängig von der Ausleuchtung des Hintergrundes und dem verwendeten Videoformat kann es hierbei zu „Zeilenflimmern“ an der Kleidung kommen.