Einreichung Symposium / Parallelsitzung

14. DGP Kongress in Bremen (28.9. – 1.10.2022)

Hier können Sie bis zum 15. August Ihren Vorschlag über ein Symposium Ihrer Arbeitsgruppe oder Ihrer Sektion der DGP für den 14. DGP Kongress 2022 einreichen.

Alle eingereichten Vorschläge  werden im  Wissenschaftlichen Komitee evaluiert und aus den eingereichten Vorschlägen wird ein Programmentwurf erstellt. Bei einer großen Zahl von Einreichungen können möglicherweise nicht alle eingereichten Vorschläge komplett berücksichtigt werden. Das finale Programm wird kommuniziert und die in dieser Einheit geplanten aktiven Referent:innen werden im Anschluss über das Organisationsbüro offiziell eingeladen.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an das Organisationsbüro der DGP: Julia Rothe, veranstaltungen@palliativmedizin.de, Tel.: 030 30 10 100 14.

Wir freuen uns auf Ihre Einreichungen!

Ihr Kongresspräsidium

Anne Letsch
Christian Junghanß
Henrikje Stanze

Erstattungsrichtlinien für Referent*innen

Die Mitwirkung als Referent*in bei dieser Veranstaltung berechtigt die/den Vortragende*n zu freiem Kongresseintritt für die gesamte Kongressdauer.

Zusätzlich werden die tatsächlich entstandenen Reisekosten in Höhe der Bahnfahrt 2. Klasse ohne Zugbindung mit max. 135,- Euro erstattet und die/der Referierende erhält eine Übernachtungspauschale in Höhe von 159,- Euro. Zur Kostenerstattung erhalten Sie nach dem Kongress das Reisekostenformular per E-Mail, alle Belege sind dann im Original einzureichen.